März 2012

 

„ … die Waldungen … zwar so hoch als möglich, aber doch so zu benutzen suchen, dass die Nachkommen-schaft wenigstens ebensoviel Vorteil daraus ziehen kann, als sich die jetzt lebende Generation zueignet.“
(G. L. Hartig, 1764 – 1837, Forstwissenschaftler)

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

bereits in der Forstwirtschaft des 18. Jahrhunderts war es den Verantwortlichen wichtig, so zu agieren, dass auch nachfolgende Generationen davon profitieren können. An vielen Stellen sind wir heute davon meilenweit entfernt, man denke nur an die aktuelle Eurokrise. Diese  inspirierende Textquelle hat uns eine Teilnehmerin des kürzlich erfolgreich beendeten 3. Ausbildungsganges der Beraterweiterbildung Evolutionsmanagement zukommen lassen.
Thematisch passt das Thema Nachhaltigkeit auch gut zum Jahr 2012. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung startet in das Wissenschaftsjahr 2012 mit dem „Zukunftsprojekt Erde“ und dem Thema soziale, wirtschaftliche und ökologische Nachhaltigkeit.

 

Weiterbildung Evolutionsmanagement

Erfolgreiches Management erfordert heute die Orientierung an evolutionären Konzepten.
Wer langfristig erfolgreich sein will, kann von der Natur und den Gesetzen der Evolution viel lernen und erfolgreiche Lösungen auf den Unternehmensalltag übertragen. Theoretische Grundlagen  gepaart mit praktischen Tools zur alltäglichen Anwendung in ihrer Organisation bieten wir in der 4-teiligen Beraterweiterbildung mit den Schwerpunkten Innovation, Neurobiologie, Komplexität, Nachhaltigkeit, Schwarmintelligenz und Führung. Das erste Modul startet am 31. Mai.

Bis zum 15.03. 2012 bieten wir einen günstigen Frühbucherrabatt an!
Weitere Information finden Sie hier…

 

Faust meets Business

Für das Theaterstück „Faust meets Business“ im Rahmen der Ausstellung „Darwin meets Business“ im Alexander Koenig Museum in Bonn wird im Veranstaltungskalender des „Zukunftsprojekt Erde“ geworben. Auch der Informationsdienst Wissenschaft bietet weitere Informationen zu den Inhalten des Stücks.

Am 16. März findet die letzte Vorstellung statt – es gibt noch Restkarten!

 

 

Social Media

EVOCO hat in der Social Media-Landschaft erste Spuren hinterlassen und bietet ab sofort neben dem monatlichen Newsletter wöchentlichen Informationsfluss auf Twitter und Facebook an. Auf Xing ist schon seit einiger Zeit die Evolutionsmanagement-Gruppe sehr aktiv. 
Besuchen Sie uns bei ihrem nächsten virtuellen Spaziergang, werden Sie auch virtuell ein "Freund" und diskutieren Sie mit uns und anderen Besuchern über spannende Themen!

https://twitter.com/EvocoGmbH
http://www.facebook.com/pages/Evoco-GmbH/311506175553542
http://www.xing.com/net/evolutionsmanagement/

 

Wir verbleiben mit evolutionären Grüßen!
Ihr EVOCO Team


Impressum